top of page
OPATIJA Kroatien Feiertagskurzurlaube


Opatija, eine charmante Küstenstadt mit faszinierender Geschichte und Kultur, bietet viele wunderschöne Orte, beeindruckende Denkmäler, gepflegte Parkanlagen und prächtige Villen, die man bei einem Besuch dieser Stadt unbedingt erkunden sollte.


Inkludierte Leistungen:


3 x Nächtigung im 4* Hotel Bristol oder ähnlich

3 x Frühstücksbuffet

1 x Abendessen am Buffet

W-LAN inklusive

SPA im Hotel

Stadtrundgang Opatija

Markt von Rijeka inklusive Cappuccino

Transfers vor Ort

Transfer Österreich-Opatija-Österreich pro Person € 199

Reisetermine:

28.04., 09.05., 17.05., 30.05., 15.08., 24.10.2024

Arrangementpreis im Doppelzimmer pro Person € 349,-

Arrangementpreis im Einbettzimmer € 448,-

Service Charge € 20,--

Alle Preise pro Person und in Euro


Ihre Traumreiseroute:

1. Tag: Anreise an die K&K Küste


Selbstanreise nach Opatija. Nach Ankunft besichtigen Sie am Nachmittag die wunderschöne Hafenstadt Opatija im Rahmen einer Stadtführung. Die charmante Küstenstadt mit faszinierender Geschichte und Kultur, bietet viele wunderschöne Orte, beeindruckende Denkmäler, gepflegte Parkanlagen und prächtige Villen, die Sie bei diesem Besuch dieser Stadt erkunden werden.


Anschließend erfolgt der Check-in in Ihrem gebuchten Hotel und Zimmerbezug.


Nächtigung und Abendessen im Hotel.



2. Tag: Fisch Picknick (optional)


Nach dem Frühstück beginnt Ihr Tagesausflug (falls dazugebucht) zu den Inseln Krk und Cres inklusive unserem legendären Fisch Picknick! - Oder Sie haben den ganzen Tag zur freien Verfügung!


Die Fahrt geht vormittags um 08:40 Uhr vom alten Hafen aus Richtung nördlichen Teil der Kvarner Bucht.


Bei der Abreise erhalten Sie ein Begrüßungsgetränk (Hausbrand) und Kaffee. Genießen Sie die Überfahrt zur "Goldenen Insel" - Ankunft auf der Insel Krk ist um 11:30 Uhr. Im wunderschönen Ort Malinska haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung und können sich dabei das kleine Küstenstädtchen ansehen und auch einen Blick in die kleinen, feinen Geschäfte riskieren. Malinska, als Zentrum der Dubašnica, war einst ein Inselhafen für den Holzexport, sowie eine beliebte touristische Destination der Wiener Aristokratie.


Anschließend fahren Sie weiter zur Stadt Lovran. Diese liegt in Kroatien unweit von Opatija entfernt und befindet sich direkt an den Ufern der Adria. Umgeben von den hohen, dicken Kiefern und dem heimischen Gehölz des nahe gelegenen Berges Učka setzt dieses malerische Städtchen den Mittelmeercharakter perfekt um. In Lovran verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart perfekt zu einer seltenen Atmosphäre, zu der man immer wieder gern zurückkehrt, dies alles werden Sie bei einem Stadtrundgang mit Ihrer Reiseleitung entdecken.


Während der Weiterfahrt wird Ihnen das schlemmerhafte Fisch Picknick gereicht. Sollten Sie absolut keinen Fisch essen wollen, können wir für Sie auch vorab eine alternative mit Fleisch bzw, ein vegetarisches Menü vorbestellen! Früchte der Saison - lassen Sie sich so richtig verwöhnen! Folgende gekühlte Getränke sind auch an Bord zu genießen: Cola, Orangensaft, Mineralwasser, Rot- und Weiß- Wein. Natürlich haben Sie auch während der Fahrt unseren Akkordeon - Spieler an Bord, der Sie musikalisch unterhalten wird.


Abends gegen 18:30 Uhr kehren Sie wieder zur Küste nach Opatija zurück.


Nächtigung im Hotel.



3. Tag: Reise in die Vergangenheit (optional) oder Tag zur freien Verfügung


1. Vergangenheit: Kastav


Die Stadt Kastav und ihre Umgebung stehen für eine bewegende Geschichte, geographische Vielfalt, interessante Architektur und für ein einmaliges Tourismusangebot. "Oberhalb des Meeres, wie ein Falke" – sagte ein Dichter, allen Küstenstädtchen ähnlich, doch anders, mit genug großer Seele im Steinnest für alle, die bereit sind, es in aller seiner Vollständigkeit zu erleben.


Die Stadt gibt jedermann etwas, bekommt aber auch von jedermann. Wer einmal den Klang eigener Schritte auf den alten glatten Steinwegen hört, welche früher schon viele andere betreten haben - kommt immer wieder zurück.


2. Vergangenheit: Moscenice


Von der Architektur bis zum alltäglichen Leben besitzt er eine wahrhaft mediterrane Atmosphäre. Im Laufe der Jahre wurde dieser kleine Geheimtipp an der Adriaküste von immer mehr Reisenden entdeckt, und so entwickelte sich der Ort allmählich zu dem, was er heute darstellt: ein Top-Reiseziel an der Riviera Opatija. Mittagessen zur freien Wahl Moscenicka Draga. Moscenicka Draga entstand im 19. Jahrhundert, als die Bewohner von Moscenice, einer mittelalterlichen Stadt auf einem darüber liegenden Hügel, beschlossen, in Küstennähe umzusiedeln und eine neue Dorfgemeinschaft zu gründen. Ein Fischerdorf wurde gegründet, das heutige Moscenicka Draga mit dem kleinen Hafen, der symbolisch für das steht, als was der Ort einst gegründet wurde.


3. Vergangenheit: Hum


Hum befindet sich in Zentralistrien und hat knapp 20 Einwohner. Dieses Städtchen, kann Ihren Ausflug in eine schöne Geschichte über istrische Städtchen verwandeln... Dieses verborgene Gebiet ist ausgesprochen interessant für zufällige Reisende. Da Gedrängel in Hum äußerst selten ist, finden Sie auch in der Hochsaison einen Platz. Es ist so klein! Ist es wirklich eine Stadt? Jedes Land hat ihre eigenen Kriterien für die Klassifikation von Städten. Darüber und über Sehenswürdigkeiten von Hum erfahren Sie hier bei diesem Besuch, wo Sie die Stadtmauern von Hum, zwei kleine Straßen und drei Häuserreihen sehen werden. Viele meinen, Vatikan wäre die kleinste Stadt der Welt, wobei es in Wirklichkeit ein souveräner Staat ist. Hum ist heute eine Denkmalstadt, eines der selten erhaltenen Beispiele urbaner Entwicklung innerhalb der Stadtmauern.


Panorama Abendessen über den Dächern von Opatija. (optional)


Über den Dächern Opatijas speisen & genießen. Das Restaurant liegt auf einem Hügel und von der Terrasse blickt man hinab auf die Bucht, in die sich die Stadt schmiegt. Lassen Sie sich von leckeren Speisen verwöhnen und genießen Sie währenddessen den herrlichen Panoramablick. Ihre typische Kvarner 3- Gang Hausmannkost wird Ihnen mit Wein und Schnaps serviert. Nächtigung im Hotel.



4. Tag: Markt von Rijeka und Heimreise


Nach einem ausgiebigen Frühstück erfolgt der Check-out vom Hotel.


Sie fahren von Opatija ins 13km entfernte Rijeka.


Gegenüber vom Palast Modello befindet sich der Marktplatz, ein harmonisches Zusammenspiel zweier Pavillons und eines Fischmarktes, wo Sie in den frühen Stunden das wahre Rijeka erleben können. Das rege Stadtleben und reiche Marktangebot an Fisch, Obst und Gemüse versetzt uns in eine Atmosphäre wie vor hundert Jahren als unsere Ahnen die gleichen Zutaten, die wir heute zur Verfügung haben, eingekauft haben. Die ersten zwei Pavillons wurden 1880 gebaut. Der Fischmarkt kam Anfang des 20. Jahrhunderts dazu. Aus diesem Grunde ist der Marktplatz heute ein geschütztes Kulturdenkmal. Anschließend individuelle Heimreise.




4* Hotel Bristol / Paris / Agava / Admiral oder ähnlich



Lage: In Opatija gibt es Unterkünfte für jeden Geschmack, die einen idealen Urlaub garantieren! Die meisten Hotels von Opatija befinden sich an der Küste und bieten Zimmer mit einen herrlichen Blick auf das Meer und die vorgelagerten Inseln an. Da die meisten Gebäude aus der Zeit zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert stammen, ist ihre Architektur betont prachtvoll aber auch einige sehr mondern. Die Fassaden werden geziert von wunderschönen Detailarbeiten und die Zimmer zeichnen sich durch eine Innenausstattung aus, die den Geist der kaiserlichen aber auch dem modernen Zeiten spiegelt.


Unterkunft: Die Zimmer sind alle klimatisiert und verfügen über eine Minibar, SAT-TV, W-LAN, Zimmersafe, Telefon. Die Zimmer strahlen eine angenehme Atmosphäre mit Holzmöbeln und bunten Stoff -Akzenten aus.



Buchungen und Fragen an

Die schönsten Wanderwege

in Kooperation mit NHM


Tel:

00436804055447

Mail:

office@wanderwege.cc

neuherz@nhm.cc

bottom of page