top of page
Suchergebnisse

208 Ergebnisse gefunden für „“

  • Dilly - Das Nationalpark Resort Windischgarsten

    < zurück Dilly - Das Nationalpark Resort Windischgarsten Dilly - Das Nationalpark Resort, Pyhrnstraße, Windischgarsten, Österreich Erlebnisreiche Wanderauszeit im Dilly – das Nationalpark Resort Ein Urlaubsparadies für Abenteurer und Genießer Im malerischen Herzen Oberösterreichs, umgeben von der prächtigen Kulisse der Kalkalpen, präsentiert sich das Hotel Dilly als eine idyllische und zugleich moderne Urlaubsoase, die keine Wünsche offenlässt. Hier finden Erholungssuchende genauso wie Abenteurer ein Refugium vor, das dazu einlädt, dem Alltag zu entfliehen. Das in vierter Generation geführte Resort beschert Gästen somit authentische Ruhe-Momente, bietet aber auch den perfekten Rahmen für Entdeckungen in einer spektakulären Natur – sei es allein, zu zweit oder mit der gesamten Familie. Die Magie des Nationalparks Kalkalpen Wanderer kommen im Nationalpark Kalkalpen voll auf ihre Kosten. Im Aktivurlaub tauchen sie wahlweise in ein kraftspendendes Waldmeer aus Buchen ein, welches sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt, erklimmen einen Gipfel oder lassen sich von blühenden Almen verzaubern. Insgesamt stehen Abenteurern knapp 600 Kilometer markierte Wanderwege offen. Die Palette reicht dabei von spannenden Themen- und Rundwanderwegen über herausfordernde Bergtouren bis hin zu abwechslungsreichen Klettersteigen. Aber auch viele weitere Sommeraktivitäten lassen sich hier durchführen – vom Mountainbiken bis zum Golfen. Und mit dem „Dilly’s Cash-Back Bonus“ erleben Gäste zahlreiche Attraktionen der Region von Mai bis November kostenfrei oder zu vergünstigten Konditionen. Ein Wellnessrefugium auf 6.000 Quadratmetern Drinnen wartet sodann der 6.000 Quadratmeter große Spa- und Wellnessbereich mit exklusiven Erwachsenenbereichen, einem ganzjährig beheizten Infinity-Pool, Panorama-Saunen, einer Event-Sauna, diversen Entspannungskabinen, einem Erlebnis-Hallenbad, einem natürlichen Schwimmteich und zahlreichen Ruhezonen. Die perfekte Gelegenheit also, um das Smartphone einmal zur Seite zu legen und voll und ganz im Moment zu verweilen. Auch die jüngsten Gäste kommen hier zum Zug: Das separate „Family Spa“ lockt mit einem Aquapark, einem Kinderbecken inklusive Babybereich, einem Hallenbad mit Kinoleinwand, Saunen und gemütlichen Ruhebereichen. Die vielfältige Pool-Landschaft des Hotels Dilly, inklusive eines 25-Meter-Sportpools und zwei weiteren ganzjährig beheizten Außenpools, verspricht damit pure Entspannung und Badespaß für Groß und Klein. Abenteuer und Spaß für die Kleinsten Dass das Resort ein Herz für Kinder hat, beweist es auch mit dem „Luki’s Abenteuerland“, einer 5.000 Quadratmeter großen Outdoor-Fläche, die unter anderem ein Fußballfeld, einen Beachvolleyballplatz, eine Go-Kart-Bahn und einen Streichelzoo umfasst. Der „Luki’s Kinderclub“ empfängt Kinder und Jugendliche ab zwei Jahren und hat ein vielfältiges Betreuungsangebot in petto. Für noch mehr Unterhaltung sorgen eine Softplayanlage über drei Etagen, ein Bereich für Eltern und Kinder, ein Kinder-Fitnessstudio und eine Teenslounge mit Kino, Billard, Airhockey und mehr. Regelmäßige Highlights wie Traktorsafaris, Bauernhofbesuche, Kreativwerkstätten und Abenteuertage im Nationalpark lassen garantiert keine Langeweile aufkommen. Das Dilly zählt nicht umsonst zu den führenden Familienhotels in Oberösterreich. Dilly’s Kulinarik „alles inklusive alkoholfrei“ Das kulinarische Angebot des Resorts spiegelt die Hingabe zur regionalen Küche sowie eine große Liebe für exquisite Details wider. Durch das reichhaltige Frühstücksbuffet, ein schmackhaftes Mittagsbuffet und das 6-Gänge-Abendmenü genießen Gäste die kulinarische Vielfalt hier fast rund um die Uhr. Neben frischen, regionalen Produkten gibt es auch alkoholfreie Getränke vom Getränkebrunnen. Und die Abende klingen entspannt auf der Panorama-Terrasse der Hotelbar aus, wo ein „Signature Drink“ auf die Gäste wartet. Golfvergnügen am hauseigenen 18-Loch-Golfplatz Golfenthusiasten erwartet im Dilly-Resort ein exklusiver 18-Loch-Golfplatz, der sich harmonisch in die Berglandschaft der Kalkalpen einfügt. Nur zwei Kilometer entfernt, können Gäste auf einer Fläche von rund 12 Hektar ihr Handicap verbessern. Ein kostenloser Golf-Shuttle bringt Urlauber täglich zum Golfplatz, wo diese als Dilly-Gäste von ermäßigten Greenfee-Preisen profitieren. Das zugehörige Restaurant Salettl mit großzügiger Sonnenterrasse bietet einen fantastischen Blick über das Golfareal und lädt zum Verweilen ein. Dilly - Nationalpark Resort, Windischgarsten, Österreich www.dilly.at +43 7562 5264 0 wellness@dilly.at Dilly - Das Nationalpark Resort, Pyhrnstraße, Windischgarsten, Österreich

  • Unterkünfte Oberösterreich

    Oberösterreich Bett & Berg Bad Ischl Heritage Boutique Appartements Bad Ischl Hotel Donauschlinge Königswieserhof Biohotel Castello Königsleiten Hois'n Wirt Gmunden Hotel Guglwald Stadthotel Goldenes Schiff Bad Ischl Dilly - Das Nationalpark Resort Windischgarsten Hotel Aviva Single Hotel Karlingerhaus Königswiesen Traunseehotels Traunkirchen am Traunsee

  • Brunnkogel Höllengebirge

    Vier-Gipfelrunde! Brunnkogel Höllengebirge OÖ Schöne Herbstrunde im Höllengebirge über vier Gipfel (Hochlecken-, Brunn- und Mathiaskogel, sowie zum Jagaköpfl) und traumhafte Aussicht auf Traunsee, Attersee, Langbathsee und Taferlklaussee mit Einkehr im Hockleckenhaus. ​ Vom Parktplatz Taferlklaussee die Forststrasse entlang Richtung Hochleckenhaus. An der Skipiste vorbei und in den Wald hinein, nach kurzer Zeit verlässt man den Wald wieder und kommt auf eine Schotterriese, die geht es hinauf. Bald kommen wir an eine Weggabelung Brunnkogel und Hochleckenhaus. Nach einiger Zeit zwischen den Latschen sieht man bereits das Hochleckenhaus. Danach weiter Richtung Brunnkogel. Das Gipfelkreuz des Brunnkogel sieht man bereits von weiten. Vom Brunnkogel wieder runter gehts noch auf dem Hochleckenkogel. ​ Tourdaten: 5 1/2 Std. 1200 hm 12 km Höchster Punkt: Brunnkogel (1708 m)

  • Mondi Resort Grundlsee

    < zuück Mondi Resort Grundlsee MONDI Hotel am Grundlsee, Archkogl, Grundlsee, Österreich MONDI Resort am Grundlsee Dein Rückzugsort im Herzen Österreichs! Genuss das ganze Jahr! 5 Gründe für diesen Lieblingsplatz? U.a. 🏔️ Top-Lage auf einer Anhöhe mit fantastischem Seeblick 🏝️ Seeufer, Rundweg & Badeplatz in Spazierentfernung 👙 Panoramawellness mit Hallenbad, Saunen & Liegewiese 🥂 2 Top-Restaurants & Bar mit einzigartiger Panoramaterrasse 💛 echte Gastfreundschaft mit zuvorkommendem Service Du wünscht dir einen puren Wohlfühlort? Mit herzlichen Gastgebern? Ganzjährigem Angebot? Und deinem optimalen Quantum an Komfort? Auf ins MONDI Resort am Grundlsee. An Deinen Rückzugsort. Im Herzen Österreichs!✨🥰 Mit gemütlichen Appartements, stylischem Hotel und nobel-rustikalen Chalets werden hier Refugien für individuelle Geschmäcker und Geldbeutel geboten. Selbstverständlich dürfen alle Gäste den Panorama-Wellnessbereich mit Hallenbad und Saunen sowie sämtliche Freizeitangebote nutzen. Dein individueller Urlaub im steirischen Salzkammergut. Unter diesem Motto laden wir Dich ein, im MONDI Resort am Grundlsee, eine außergewöhnliche Zeit im Ausseerland zu verbringen. Zwischen Bergen und Seen! Im 4-Sterne-Hotel, gemütlichen Appartements mit Panorama oder luxuriösen Chalet-Unterkünften mit Private-Spa. zum Hotel (Fotos: Mondi Hotels & Resorts) Kontakt +43 (0) 36 22 / 84 77-0 grundlsee@mondihotels.com MONDI Hotel am Grundlsee, Archkogl, Grundlsee, Österreich

  • Hotel Traube Pfunds

    < zurück Hotel Traube Pfunds Hotel Traube Pfunds, Stuben, Pfunds, Österreich Inmitten der imposanten Bergwelt des Dreiländerecks Österreich | Schweiz | Italien, umgeben von Klammen, Zirbenwäldern, Almen & romantischen Hochtälern erleben Sie in Pfunds im Tiroler Oberland unvergessliche Urlaubsmomente. In dieser malerischen Gegend finden Sie Ruhe & Aktivität, Geschichte und bewahrtes Brauchtum. Die Pfundser Tschey ist ein Hochtal oberhalb von Pfunds und verläuft von ca. 1.600m - 1.700m Seehöhe. Das unvergleichliche Panorama, mit den vielen kleinen Heustadeln muss man gesehen haben. Das Hochtal zählt auf Grund seiner landschaftlichen Schönheit zu den ganz großen Schätzen des Tiroler Oberlandes. Doch vor allem werden Sie eines finden - herzliche Gastfreundschaft! Sowohl im WIRTS.haus als auch im AKTIV.haus finden unsere Gäste einen Wellnessbereich der zum Enstpannen und Relaxen einlädt. Ob Sauna | Dampfbad | Infrarotkabine | Erlebnisdusche oder Ruhebereich, hier findet man alles, was Körper und Seele gut tut. Erholung im neuen outdoor.POOL & Wellnessbereich mit Stubensauna, Dampfbad, Infrarotkabine ... Dem Körper etwas Gutes tun im FITNESS.studio über 2 Etagen Wanderwege rund um Pfunds wie die Pfundser Tschey (9 Plätze / 9 Schätze) und das Radurschltal Summercard (gratis Wanderbus ...) Hier geht's zum Hotel Fotos: Hotel Traube Pfunds Kontakt +43 5474 5210 info@traube-pfunds.at Hotel Traube Pfunds, Stuben, Pfunds, Österreich

  • Unterkünfte Kärnten

    Unterkünfte Kärnten Naturel Hotels & Resorts

  • Santorin Griechenland

    < Back Santorin Griechenland OSTERN IN GRIECHELAND! Ja, zu Ostern nach Griechenland! Ein Erlebnis, welches für Jahrzehnte nachklingt, das ist sicher. Gerade Santorin, die Insel die zu den Kykladen gehört, ist in der Zeit absolut en vogue. Es ist noch nicht drückend heiß wie im Sommer, aber Sie werden doch deutlich spüren können, wie Sie die Sonne nach dem Winter verwöhnt.Warum lohnt es aber, das griechisch-orthodoxe Ostern auf Santorin zu begehen? Es ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Um Sie herum dominieren die Farben Weiß und Blau, die Ihren "Winter-Blues" spielend leicht vertreiben werden. Auf Santorin finden Sie traumhafte Landschaften, freundliche Menschen und natürlich die exzellente Küche Griechenlands. Und gerade an Ostern haben Sie das Glück ein Santorin hautnah zu erleben, welches noch nicht von Touristenmassen okkupiert ist.Frühlingserwachen in den KykladenDas griechisch-orthodoxe Osterfest ist im Grunde der Startschuss für die Kykladen Inseln, um sich auf die nahende Hochsaison, die ab Juni beginnt, vorzubereiten. Die Betreiber der Geschäfte sind in der Warmlaufphase, noch nicht gestresst und alles geht ruhig und entspannt über die Bühne. Das Wetter ist angenehm um diese Jahreszeit - Mittelwerte von angenehm warmen 20 bis 23 Grad verwöhnen Sie - und die Sonne (circa 7 Sonnenstunden am Tag) hat schon ausreichend Kraft. Natürlich müssen Sie damit rechnen, dass einige Boutiquen oder Restaurants kleinere Verschönerungsarbeiten durchführen, aber das macht den Charme der Insel so natürlich und besonders. Inkludierte Leistungen: ​ Linienflug Wien/München/Zürich - Santorin über Athen und zurück in der Economy Class Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren inklusive 1 x Freigepäck bis 20kg Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen 7 x Nächtigung & Frühstück im Hotel Andreas od. Matina oder ähnlich 1 x Griechischer Abend inkl. 3 Gang Menu mit Live Musik (exkl.Getränke) 1 x Kraterwanderung ca. 4 Stunden 1 x Wanderung Profitis Elias - Mesa Gonia 1 x Transfer Karfreitag in Pyrgos und Teilnahme an den Karfreitagszeremonien mit Osterfeuer 1 x Besuch der Osternachtzeremonien in Kamari 1 x Traditionelles Ostermenu mit Mitternachtsostersuppe 1 x Ostersonntag – Lammgrillen inklusive aller Zuspeisen mit Tischwein und Wasser 1 x Ausflug Alt Thira & Wanderung nach Perissa ca. 4 Stunden 1 x Spezial Fischessen inkl. Getränke wie (Tischwein & Wasser) 1 x Wanderung auf der Insel Thirassia Deutschsprechende Reisebegleitung Nicht inkludierte Leistungen: Trinkgelder und Persönliche Ausgaben Storno - und Reiseversicherung Bahnkarte ÖBB Heimatbhf. - Flughafen Wien und retour p.P. € 90.- Transfer Vorarlberg-Flughafen Zürich retour p.P. € 100.- Reisetermin: 30. April - 07. Mai 2024 Doppelzimmer laut Programm € 1.450,- Einzelzimmer laut Programm € 1.700,- Service Charge € 20,-- Alle Preise pro Person und in Euro Ihre Traumreiseroute: 1. Tag: Anreise Santorin Linienflug von Wien/München/Zürich über Athen nach Santorin. Transfer zum Hotel. Zimmerbezug im wunderschönen, Hotel Matina in Kamari - oder ähnlich. Am Abend Spaziergang entlang des Strandes zum Fischessen in ein wunderschönes Restaurant, danach zurück ins Hotel, auch zu Fuß. Übernachtung im Hotel. 2.Tag: Kraterwanderung von Fira nach Oia Frühstück im Hotel. Den Vormittag können Sie nach eigenen Vorstellungen verbringen. Treffpunkt ist an der Rezeption mit Ihren Wanderschuhen. Nachmittags brechen Sie zu Ihrer Kraterwanderung auf. Sie steigen hinauf zum Rande der Caldera, dem kesselförmigen Vulkankrater, aus dem der Inselarchipel durch eine gewaltige Eruption entstanden ist. Rund um die sichelförmige Hauptinsel sehen Sie die Nachbarinseln Santorins als Bruchstücke des ehemaligen westlichen Kraterrands aus der blauen Ägäis auftauchen – ein phantastischer Anblick! Die Strecke von Imerovigli nach Oia gilt als einer der schönsten Wanderwege der Insel. Traumhafte Aussichten sowie unzählige Fotomotive begleiten Sie auf Ihrem Weg. In Oia bleibt Ihnen etwas Zeit zum Verweilen, bevor Sie dort zum Abschluss des Tages den Sonnenuntergang genießen können. Anstieg 200 m, Abstieg 200 m, Wegstrecke ca. 10 km ~ 4h, Schwierigkeitsgrad: Leicht. 3. Tag: Ausflug Alt Thira - Perissa & Griechisches Abendessen Der heutige Ausflug geht Richtung Mesa Vouno, nach einem Besuch der Zoodochou Kirche und der Besichtigung der antiken Stadt Alt Thira wandern wir nach Perissa. (Rücktransport eingeschlossen) Anstieg 360m, Abstieg 360m, Wegstrecke ca. 3km – Tourdauer ca. 4 Std. 4. Tag: Karfreitag - Tag zur freien Verfügung & Karfreitagszeremonie Nach dem Frühstück - Besinnlicher Tag zur freien Verfügung. Für den heutigen Tag bekommen Sie die richtigen Tipps vom Reiseleiter um Ihre freie Zeit selbst gestalten zu können. Oder Sie machen heute bis zum späteren Nachmittag einen Ruhetag! Am späten Nachmittag Transfer nach Pyrgos und am Abend erleben Sie ein einmaliges Spektakel. Zeremonie mit Osterfeuer. 1000ende Öllichter in jedem Fenster, auf jedem Balkon, auf jeder Hauszinne und jeder Brüstung. In den engen Gassen sind überall die orthodoxen Choräle und vor Mitternacht zieht die Prozession durch den Ort. Der Rücktransfer ins Hotel ist für ca. 22:00 Uhr geplant. 5. Tag: Ostersamstag - Wanderung auf der Insel Thirassia & Ostermenü Nach einem frühen Frühstück ist Treffpunkt an der Rezeption mit Ihren Wanderschuhen. Heute lernen Sie die kleine Insel Thirassia kennen. Per Schiff setzen Sie zunächst auf Santorins größte Schwesterinsel über. Vom Hafen aus geht es nur noch zu Fuß weiter. Eine langgezogene Serpentinenstraße mit zahllosen Treppenstufen führt hinauf nach Manolas, und nach ca. einer halben Stunde Gehzeit erreichen Sie den Hauptort der Insel. Hier gehen die Uhren langsamer, und die etwa 200 Einwohner führen ein beschauliches Leben. Nach einem kurzen Rundgang durch den Ort geht es hinaus in die Natur. Vorbei an Gemüsegärten, wild wachsenden Kräutern und Weinfeldern. Am späten Abend kurzer Spaziergang durch den Ort und Teilnahme an den Auferstehungsfeierlichkeiten um Mitternacht vor der Kirche von Kamari. Anschließend Ostermenü einschließlich Ostersuppe in einer Taverne in Kamari. 6. Tag: Ostersonntag - feiern mit griechischen Freunden Ab Vormittag riechen Sie schon überall am Strand die Grillfeuer für die Osterlämmer. Wir feiern mit griechischen Freunden und grillen und genießen ein opulentes, mehrstündiges Ostermahl am schwarzen Lavastrand von Kamari. 7. Tag: Ostermontag - Wanderung vom Profitis Elias nach Mesa Gonia Nach dem Frühstück - Treffpunkt um 09:00 Uhr an der Rezeption mit festen Schuhen. Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung ist der Profitis Elas, die mit knapp 570 m höchste Erhebung der Insel. Sie wandern zunächst zur ehemaligen Inselhauptstadt Pyrgos, die einst zum Schutz vor Piratenangriffen hoch über der Küste errichtet wurde. Die schneeweißen, würfelförmigen Häuser schmiegen sich eng an die Bergflanke und sind über steile Treppen, Bogendurchgänge und enge Gässchen miteinander verbunden. Über den Häusern thront das ehemalige Kástro, eine Festungsanlage aus venezianischer Zeit die Sie besichtigen. Der Panoramablick der sich Ihnen von den Burgmauern aus bietet ist spektakulär. Anschließend steigen Sie hinab nach Exo Gonia und gehen weiter nach Mesa Gonia. Der Ort wurde während des Erdbebens von 1956 vollkommen zerstört. Die Bewohner verließen in der Folgezeit ihre Behausungen, ließen sich an der Küste nieder, und Mesa Gonia verfiel zu einem Geisterdorf. In den letzten Jahren ziehen jedoch immer mehr Menschen in das Dorf zurück und renovieren die verwaisten Häuser und Höhlenwohnungen. Anstieg 0 m, Abstieg 560 m, ca. 7 km ~ 4h, Schwierigkeitsgrad: Leicht Abschluss Abend mit "Griechischen Abendessen mit Musik". 8. Tag: Heimreise Transfer zum Flughafen Santorin und Rückflug nach Wien/München/Zürich. ENDE DER REISE Hotel Matina auf Santorin in Kamari oder ähnlich Das kleine Boutique Hotel Matina liegt im Zentrum von Kamari, mit seinen Geschäften und Restaurants - nur 2 Gehminuten vom berühmten schwarzen Sandstrand Kamari Beach entfernt. Der Strand ist mit 2 blauen Flaggen ausgezeichnet! Genießen Sie Ihren Santorin - Urlaub mit dem Plus an Komfort und Gemütlichkeit. Genießen Sie den exzellenten Service und die moderne Einrichtung des Hauses. Im schönen Blumengarten befindet sich ein Außen Pool mit Poolbar. Die hell und freundlich eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, SAT-TV, Balkon, Klimaanlage und Kühlschrank. Voraussichtliche Flugzeiten mit Aegean Airlines: Wien - Athen 10:25 - 13:30h München - Athen 11:15 - 14:45h Zürich - Athen 11:15 - 14:50h Athen - Santorin 15:05 - 15:55h Athen - Santorin 17:10 - 18:00h Athen - Santorin 17:10 - 18:00h Santorin - Athen 06:00 - 06:45h Santorin - Athen 11:35 - 12:25h Santorin - Athen 06:00 - 06:45h Athen - Wien 08:15 - 09:35h Athen - München 15:50 - 17:30h Athen - Zürich 08:30 - 10:20h Alle weiteren Fragen bzw. Buchungen gerne an ​ office@wanderwege.cc nhm@neuherz.cc Tel: 00436804055447 ​ Die schönsten Wanderwege in Kooperation mit NHM ​

  • Klockerhof Lermoos

    < zurück Klockerhof Lermoos Hotel Klockerhof, Widum, Lermoos, Österreich Was uns auszeichnet? Unser familiär geführtes 4* Hotel hat einen traumhaften direkten Panoramablick auf die Zugspitze und wir legen viel Wert auf echten, regionalen Genuss am Teller. Mit viel Herz und Leidenschaft leben wir Tiroler Gastfreundschaft und schaffen so eine ideale Wohlfühl-Atmosphäre für einen entspannten Urlaub. In den vergangenen 50 Jahren ist der Klockerhof stetig gewachsen mit dem Ziel Ihnen zu jeder Zeit die größtmöglichen Urlaubsfreuden zu ermöglichen. Egal ob es eine leichte Wanderung oder eine anspruchsvolle Tour sein soll, zu Fuß oder mit dem bike – in der Tiroler Zugspitz Arena kommen sicherlich alle auf Ihre Kosten. Und nach einer tollen Tour rundet dann unser gemütlicher Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad und einigem mehr einen tollen Tag ab. Hier geht's zum Klockerhof Fotos©️ Hotel Klockerhof, Anne Antonisse, Tiroler Zugspitzarena, Frozen lights Kontakt +43 5673 2116 info@klockerhof.at Hotel Klockerhof, Widum, Lermoos, Österreich

  • Oststeiermark

    < zurück Oststeiermark Tourismusverband Oststeiermark, Schloß, Pöllau bei Hartberg, Österreich 𝑯𝒊𝒏𝒂𝒖𝒇 𝒂𝒖𝒇 𝒅𝒊𝒆 𝒔𝒄𝒉ö𝒏𝒔𝒕𝒆𝒏 𝑨𝒖𝒔𝒔𝒊𝒄𝒉𝒕𝒔𝒃𝒆𝒓𝒈𝒆 und zu den höchsten Gipfeln⛰, Einkehren bei urigen Hütten🏠 oder einfach genießen bei einem Spaziergang durch blühende Gärten🌳🌸 – das alles ist Wandern in der Erlebnisregion Oststeiermark – dem Garten Österreichs. 😍 🥾𝑻𝒐𝒖𝒓𝒆𝒏𝒕𝒊𝒑𝒑 𝒇ü𝒓 𝒆𝒊𝒏𝒆 𝒈𝒆𝒎ü𝒕𝒍𝒊𝒄𝒉𝒆 𝑯ü𝒕𝒕𝒆𝒏-𝒛𝒖-𝑯ü𝒕𝒕𝒆𝒏-𝑾𝒂𝒏𝒅𝒆𝒓𝒖𝒏𝒈: Siebenkögel-Rundweg auf der Sommeralm 🥾𝑻𝒐𝒖𝒓𝒆𝒏𝒕𝒊𝒑𝒑 𝒇ü𝒓 𝒆𝒊𝒏𝒆 𝒂𝒖𝒔𝒔𝒊𝒄𝒉𝒕𝒔𝒓𝒆𝒊𝒄𝒉𝒆 𝑮𝒊𝒑𝒇𝒆𝒍𝒕𝒐𝒖𝒓: Hüttenwanderung am Hochwechsel Die Oststeiermark ist eine wunderschöne Wanderregion mit sanften Hügeln, saftigen Wiesen und dichten Wäldern. Hier kann man die Natur in vollen Zügen genießen und den Alltag hinter sich lassen. Besonders beeindruckend sind die zahlreichen Aussichtspunkte, von denen aus man einen fantastischen Blick über die malerische Landschaft hat. Auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten. Auf den Wanderungen kann man in urigen Hütten und Gasthäusern regionale Schmankerl und edle Tropfen aus der Steiermark genießen. Zusammenfassend ist die Oststeiermark eine einzigartige Wanderregion, die mit ihrer idyllischen Landschaft, kulinarischen Genüssen und abwechslungsreichen Themenwanderwegen begeistert. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Fotos: Bernhard Bergmann, Weges, Kurt Elmleitner, Chiara Raith Hier geht's zur Erlebnisregion Oststeiermark Tourismusverband Oststeiermark, Schloß, Pöllau bei Hartberg, Österreich

  • Sigistal Hinterstoder Pyhrn Priel Region OÖ

    Skitour Sigistalhöhe 1950m Pyhrn-Priel Region Hinterstoder, OÖ Wenn die ersten Blüten das Frühjahr ankündigen und die Sonne an Kraft zunimmt, ist die ideale Zeit für eine Skitour in die Stodertäler! ​ Eine landschaftliche sehr beeindruckende Skitour auf die Sigistalhöhe 1950m in Hinterstoder (OÖ) mit toller Einkehrmöglichkeit! 𝐓𝐨𝐮𝐫𝐞𝐧𝐛𝐞𝐬𝐜𝐡𝐫𝐞𝐢𝐛𝐮𝐧𝐠: ​ Vom Baumschlagerreith im Talschluß folgten wir bei frühlingshaften Temperaturen und Sonne pur dem markierten Weg Richtung Salzsteigjoch. Nach ca. 1 Std. erreichten wir die Poppenalm wo auch schon unser steiler Einstieg ins Sigistal begann. Eine erste Engstelle sollte mit Hilfe der Harscheisen überwunden werden. Durch lichten Bergwald weitete sich das Kar u. über freie Hänge führte uns diese traumhafte Tour zwischen den imposanten Felswänden des Gamsspitz höher. Nach einer flachen Passage folgte dann der letzte Anstieg hinauf zur Sigistalhöhe, wo wir einen fantastischen Ausblick genießen konnten. Wer noch Energie und Zeit hat, kann auch noch auf den Gipfel des Gr. Briglersberges aufsteigen. Die Abfahrt ist aufgrund eisiger Verhältnisse doch etwas herausfordernd an so manchen Passagen. Wir empfehlen eine Einkehr im Gasthaus Baumschlagerreith beim Chef Andi. Der warme Topfenrahmstrudel war fantastisch. ​ 𝐓𝐨𝐮𝐫𝐝𝐚𝐭𝐞𝐧: ​ Gehzeit: 3 Std. 30 min Distanz: 13,5 km Höhendifferenz: 1250 hm Baumschlagerreith (724 m) Poppenalm (1054 m) Sigistalhöhe (1950 m) Gr. Brieglersberg (2148 m) Unbedingt Harscheisen einpacken! Tipp: Wenn Du eine Tourenausrüstung leihen möchtest, dann schau beim Intersport Bachleitner in Hinterstoder vorbei.

  • Kitzbüheler Alpen - Brixen im Thale - Kirchdorf - Westendorf 4-Seen-Runde

    < zurück Kitzbüheler Alpen - Brixen im Thale - Kirchdorf - Westendorf 4-Seen-Runde Kitzbüheler Alpen, Kirchberg in Tirol, Österreich Die Kitzbüheler Alpen im Brixental bieten das ganze Jahr über ein beeindruckendes Naturerlebnis. Besonders die Region um Westendorf ist bei Wanderern, Skifahrern und Mountainbikern gleichermaßen beliebt. Die idyllische Berglandschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten für aktive Freizeitgestaltung und Erholung in der Natur. Erlebe bei der 𝟒-𝐒𝐞𝐞𝐧-𝐑𝐮𝐧𝐝𝐞 ein einzigartiges Bergerlebnis in den wunderschönen Kitzbüheler Alpen! Dem Namen nach geht es bei dieser Ganztageswanderung über schöne Almwiesen an vier kristallklaren Bergseen vorbei, die fast stündlich mit einer kurzen Abkühlung aufwarten. Mühelos erreichen wir mit der Fleckalmbahn von Kirchberg aus die Ehrenbachhöhe auf 1.802 Meter Seehöhe. Der erste See – der Ehrenbachhöhesee – befindet sich in unmittelbarer Nähe. Dieser bietet den besten Blick auf den Wilden Kaiser, das Kitzbüheler Horn und die Leoganger Steinberge. Nach einem kurzen Abstieg geht es auf dem Wanderweg abwärts über die Streiteggalm bis zum Gasthof Hochbrunn. Anschließend begeben wir uns auf den Anstieg zur Jufenalm. Den Jufenkamm entlang erreichen wir den zweiten See, den Brunnsee. Auf feinen Holzliegen genießen wir bei einer kurzen Rast die Sonne. Der Panoramaweg führt uns weiter zum Gipfel des Pengelsteins. Direkt nebenan befindet sich der dritte See, der Pengelsteinsee. Hier genießen wir den Blick auf die Bergwelt der Hohen Tauern, Zillertaler Alpen und auf den Großen Rettenstein. Erfrischend bleibt’s bis zum Schluss - der Usterkarsee liegt nur wenig südlich des Pengelsteinsees. Der Weg führt auf derselben Route retour bis zur Fleckalmbahn. Die Hütten entlang des Weges laden zu einer Pause mit einem kühlenden Getränk oder leckeren Tiroler Schmankerl ein. 𝐓𝐨𝐮𝐫𝐝𝐚𝐭𝐞𝐧: 13 km 437 Höhenmeter ca. 4 Stunden Start: Ehrenbachhöhe Einkehrmöglichkeiten: GH Sonnenrast, GH Hochbrunn, Bergrestaurant Pengelstein (fotos: TVB Kitzbüheler Alpen - Brixen, Kirchberg, Westendorf Kitzbüheler Alpen, Kirchberg in Tirol, Österreich

  • Bett & Berg Bad Ischl

    < zurück Bett & Berg Bad Ischl Bett&Berg Bad Ischl, Kaltenbachstraße, Bad Ischl, Österreich DEIN HOTEL IM SALZKAMMERGUT, CHILL OUT IM SELF-CHECK-IN-HOTEL IN BAD ISCHL ​ Kontaktloser Check-in am Automaten Komm, wann du willst. Mach, was du willst. Dein Bett & Berg in Bad Ischl im Salzkammergut bietet dir alles, was du im Urlaub wirklich brauchst: Funktion und Stil in deinem Zimmer oder Apartment. Berg und Seilbahn direkt vor der Haustüre. Stadtleben und Kultur in Sichtweite. Alle Attraktionen des Salzkammergutes in Reichweite. Und eine professionelle Kletterhalle inside. Einfach nur perfekt für Auszeit pur zu jeder Jahreszeit. Sei es zu zweit, mit Freunden oder mit deiner Familie. Das Bett & Berg ist eng mit der Geschichte der Katrin als Sport- und Wanderberg verbunden. Das merkt man schon an der Lage des Hotels direkt am Zielhang der Skiabfahrt und fast unmittelbar neben der Talstation der Seilbahn. Heute gilt die Katrin vor allem als beliebter Berg für Tourengeher und Schneeschuhwanderer im Winter und für Wanderer sowie Klettersteiggeher im Sommer. Darüber hinaus liegst du im Bett & Berg auch dann richtig, wenn du die Kaiserstadt Bad Ischl und das gesamte Salzkammergut entdecken und erleben willst. Sei es sportlich, kulturell oder kulinarisch. Freu dich schon jetzt auf eine Zeit inmitten einer der schönsten Urlaubsregionen Europas. Zum Hotel: https://www.bettundberg.com/ Fotos: Bettina Gangl Fotografie +43 6132 23788 info@katrinseilbahn.com Bett&Berg Bad Ischl, Kaltenbachstraße, Bad Ischl, Österreich

bottom of page